Was passiert im Coaching-Prozess?

 

Nach gemeinsamer Durchsicht und Analyse Ihres Anliegens wird ein nach Kriterien festgelegtes Ziel definiert, welches erreicht werden soll. Zwischenschritte werden erarbeitet und gemeinsam gewählt, um dem Ziel Schritt für Schritt näher zu kommen. Auf diesem Weg gibt es verschiedene Methoden und Werkzeuge, die uns dabei behilflich sein werden. Der Coaching-Prozess nimmt Bezug auf den jeweiligen Kontext, ist durch das festgelegte Ziel definiert und somit zeitlich begrenzt.  Im Rahmen des Coaching-Prozesses werden Ihre Ressourcen und Stärken herausgearbeitet und aktiviert.

 

Coaching basiert auf  Freiwilligkeit, gegenseitigem Respekt und Wertschätzung, Vertrauen sowie einer gleichwertigen Ebene der Zusammenarbeit. Gemeinsam werden so Wege und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Die Coaching-Einheit dauert 50 Minuten, alle besprochenen Inhalte werden von mir streng vertraulich behandelt.

 

 

Aktivieren Sie im Coaching Ihre Kompetenzen für einen erfolgreichen Umgang mit:

  • privater oder beruflicher Neuorientierung oder Veränderung
  • belastenden Situationen oder Konflikten
  • komplexen Entscheidungen
  • unmöglich scheinenden Anforderungen
  • massivem Stress
  • ständigem Optimierungsdruck
  • hoher Arbeitsbelastung